Angebote zu "Alternative" (57 Treffer)

Kategorien

Shops

Zur Anwendbarkeit des § 213 Alternative 2 StGB ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Anwendbarkeit des § 213 Alternative 2 StGB unter besonderer Berücksichtigung der BGH-Rechtsprechung ab 10.99 € als sonstiges: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Schwierige Mietverhältnisse - inkl. Arbeitshilf...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie sich vor problematischen Mietern schützen. Von der Mietersuche über die Vertragsgestaltung bis zur Kündigung lernen Sie die rechtlichen Möglichkeiten kennen, um sich u. a. gegen zahlungsunfähige, querulatorische oder am Messie-Syndrom leidende Mieter zur Wehr zu setzen. Vermeidungsstrategien stellen Wege vor, auch ohne teuren Gerichtsprozess und zeitintensive Zwangsräumung schwierige Mietverhältnisse zu beenden. Und wenn alles zu spät ist, hilft Ihnen dieses Buch auch dann, wenn es keine Alternative mehr zu einer juristischen Auseinandersetzung gibt.Inhalte:Aktuelle Mietrechtsänderungen zum Thema MietnomadenWelche Vorsichtsmaßnahmen Vermieter ergreifen könnenBeispiele aus der Rechtsprechung zu ProblemfällenWenn nichts hilft: Kündigung, Gerichtsverfahren und ZwangsvollstreckungDer Mieter ist insolvent - die HandlungsmöglichkeitenNeu: aktuelle BGH-Urteile Arbeitshilfen online:MusterbriefeMusterveträge

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Schwierige Mietverhältnisse - inkl. Arbeitshilf...
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie sich vor problematischen Mietern schützen. Von der Mietersuche über die Vertragsgestaltung bis zur Kündigung lernen Sie die rechtlichen Möglichkeiten kennen, um sich u. a. gegen zahlungsunfähige, querulatorische oder am Messie-Syndrom leidende Mieter zur Wehr zu setzen. Vermeidungsstrategien stellen Wege vor, auch ohne teuren Gerichtsprozess und zeitintensive Zwangsräumung schwierige Mietverhältnisse zu beenden. Und wenn alles zu spät ist, hilft Ihnen dieses Buch auch dann, wenn es keine Alternative mehr zu einer juristischen Auseinandersetzung gibt.Inhalte:Aktuelle Mietrechtsänderungen zum Thema MietnomadenWelche Vorsichtsmaßnahmen Vermieter ergreifen könnenBeispiele aus der Rechtsprechung zu ProblemfällenWenn nichts hilft: Kündigung, Gerichtsverfahren und ZwangsvollstreckungDer Mieter ist insolvent - die HandlungsmöglichkeitenNeu: aktuelle BGH-Urteile Arbeitshilfen online:MusterbriefeMusterveträge

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Rechtshandbuch Online-Shop
119,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das in der ersten Auflage unter dem Titel Handbuch Versandhandelsrecht erschienene Werk bietet dem Praktiker eine umfassende und topaktuelle Darstellung sämtlicher Rechts- und Gestaltungsfragen rund um den Onlinehandel. Die auf dem rasant wachsenden Markt des Internethandels stetig steigenden Anforderungen an die Rechtssicherheit werden hier in präziser Weise beleuchtet und interdisziplinär über sämtliche Rechtsgebiete wie Vertrags- und AGB-Recht, Urheber-, Wettbewerbs- und Kennzeichenrecht bis hin zu spezialgesetzlichen Normen, die oft Fallstricke beinhalten können, hinweg erläutert. Dabei werden systematisch alle Stadien vom Eröffnen und Betreiben eines Online-Shops, Fragen zu M-Commerce und Apps, Verkauf über Handelsplattformen, Besonderheiten beim Zahlungsverkehr, Vertrieb an Kinder und Jugendliche, Marketing- und Vertriebsfragen und Datenschutz dargestellt, um eine Hilfestellung für Rechtsanwälte, Justiziare, Richter oder Geschäftsführer im Bereich des Onlinevertriebs zu geben. Muster, Hinweise, Praxistipps und Checklisten runden die fundierten Erläuterungen ab.Bereits berücksichtigt:Datenschutz-Grundverordnung2. UWG-NovelleVerbraucherrechterichtlinieGesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des DatenschutzrechtsGesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und zur Durchführung der Verordnung über Online-Streitbeilegung in VerbraucherangelegenheitenUsedSoft-Rechtsprechung des EuGH und des BGH

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Rechtshandbuch Online-Shop
122,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das in der ersten Auflage unter dem Titel Handbuch Versandhandelsrecht erschienene Werk bietet dem Praktiker eine umfassende und topaktuelle Darstellung sämtlicher Rechts- und Gestaltungsfragen rund um den Onlinehandel. Die auf dem rasant wachsenden Markt des Internethandels stetig steigenden Anforderungen an die Rechtssicherheit werden hier in präziser Weise beleuchtet und interdisziplinär über sämtliche Rechtsgebiete wie Vertrags- und AGB-Recht, Urheber-, Wettbewerbs- und Kennzeichenrecht bis hin zu spezialgesetzlichen Normen, die oft Fallstricke beinhalten können, hinweg erläutert. Dabei werden systematisch alle Stadien vom Eröffnen und Betreiben eines Online-Shops, Fragen zu M-Commerce und Apps, Verkauf über Handelsplattformen, Besonderheiten beim Zahlungsverkehr, Vertrieb an Kinder und Jugendliche, Marketing- und Vertriebsfragen und Datenschutz dargestellt, um eine Hilfestellung für Rechtsanwälte, Justiziare, Richter oder Geschäftsführer im Bereich des Onlinevertriebs zu geben. Muster, Hinweise, Praxistipps und Checklisten runden die fundierten Erläuterungen ab.Bereits berücksichtigt:Datenschutz-Grundverordnung2. UWG-NovelleVerbraucherrechterichtlinieGesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des DatenschutzrechtsGesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und zur Durchführung der Verordnung über Online-Streitbeilegung in VerbraucherangelegenheitenUsedSoft-Rechtsprechung des EuGH und des BGH

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Nachtragsmanagement
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Werk bietet Auftraggebern, Bauunternehmen, Architekten, Ingenieuren und Juristen einen umfassenden Praxisleitfaden für alle Nachtragssituationen. Dem Unternehmer wird durch Checklisten, Musterschreiben und Praxistipps die Durchsetzung von Nachträgen erleichtert. Der Auftraggeber erhält Übersichten und Checklisten, wie er Nachträge vermeiden oder reduzieren kann. Daneben werden Methoden des einverständlichen Nachtragsmanagements dargestellt. Aus dem Inhalt: - Systematisierung der Leistungsbeschreibung - Nachträge aus Mengenänderungen und Bauzeitverzögerungen - Nachträge aus Leistungsänderungen und zusätzlichen Leistungen - Auswirkungen auf andere Beteiligte - Kooperationsmodelle und alternative Vertragsformen - Erörterung komplexer DetailproblemeDas Buch gibt allen am Bau beteiligten als Praxishandbuch mit Checklisten, Übersichten und einem Softwaretool ein konkretes, übersichtliches und praxistaugliches Prüfungsschema für Nachträge an die Hand, aufgrund dessen er schnell in die Lage versetzt wird, das Bestehen eines vergütungspflichtigen Nachtrags zu prüfen. Die rechtliche Darstellung orientiert sich an der aktuellen BGH-Rechtsprechung zu Nachträgen. Ferner soll dem Unternehmer durch Checklisten, Musterschreiben und Praxistipps die Durchsetzung von Nachträgen erleichtert werden. Der Auftraggeber erhält Übersichten und Checklisten, wie er Nachträge vermeiden oder reduzieren kann. Daneben werden moderne Methoden des einverständlichen Nachtragsmanagements dargestellt.In einem eigenen Kapitel werden die Auswirkungen auf die Sicherheiten zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer sowie in einem weiteren Kapitel die Finanzierung und die daraus resultierenden Probleme mit Banken dargestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Nachtragsmanagement
101,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Werk bietet Auftraggebern, Bauunternehmen, Architekten, Ingenieuren und Juristen einen umfassenden Praxisleitfaden für alle Nachtragssituationen. Dem Unternehmer wird durch Checklisten, Musterschreiben und Praxistipps die Durchsetzung von Nachträgen erleichtert. Der Auftraggeber erhält Übersichten und Checklisten, wie er Nachträge vermeiden oder reduzieren kann. Daneben werden Methoden des einverständlichen Nachtragsmanagements dargestellt. Aus dem Inhalt: - Systematisierung der Leistungsbeschreibung - Nachträge aus Mengenänderungen und Bauzeitverzögerungen - Nachträge aus Leistungsänderungen und zusätzlichen Leistungen - Auswirkungen auf andere Beteiligte - Kooperationsmodelle und alternative Vertragsformen - Erörterung komplexer DetailproblemeDas Buch gibt allen am Bau beteiligten als Praxishandbuch mit Checklisten, Übersichten und einem Softwaretool ein konkretes, übersichtliches und praxistaugliches Prüfungsschema für Nachträge an die Hand, aufgrund dessen er schnell in die Lage versetzt wird, das Bestehen eines vergütungspflichtigen Nachtrags zu prüfen. Die rechtliche Darstellung orientiert sich an der aktuellen BGH-Rechtsprechung zu Nachträgen. Ferner soll dem Unternehmer durch Checklisten, Musterschreiben und Praxistipps die Durchsetzung von Nachträgen erleichtert werden. Der Auftraggeber erhält Übersichten und Checklisten, wie er Nachträge vermeiden oder reduzieren kann. Daneben werden moderne Methoden des einverständlichen Nachtragsmanagements dargestellt.In einem eigenen Kapitel werden die Auswirkungen auf die Sicherheiten zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer sowie in einem weiteren Kapitel die Finanzierung und die daraus resultierenden Probleme mit Banken dargestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Verbraucherprivatrecht
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch stellt das Verbraucherprivatrecht mit seinen zahlreichen unionsrechtlichen Bezügen umfassend dar. Es richtet sich vor allem an fortgeschrittene Studierende, sowohl im Hauptstudium als auch in der Vorbereitung auf die Erste Juristische Prüfung. Sehr gut geeignet ist es auch als Begleitung zum Studium im universitären Schwerpunktbereich mit Bezügen zum Europäischen Privatrecht.Die Neuauflage berücksichtigt sowohl die zum 1.1.2018 in Kraft getretenen Änderungen im BGB als auch zahlreiche Fortentwicklungen des außerordentlich dynamischen Rechtsgebiets durch die Rechtsprechung von EuGH und BGH. Das Bürgerliche Gesetzbuch kennt seit Anfang 2018 einen Verbraucherbauvertrag als neuen Vertragstyp samt neuem Widerrufsrecht und eine separate Regelung zur Kostentragung in kaufrechtlichen Fällen des "Aus- und Einbaus". Hier hat man, insbesondere zum Verkäuferregress, zahlreiche Folgeänderungen zu beachten. Ehemalige Sonderregelungen des Verbrauchsgüterkaufrechts besitzen nunallgemeine Wirkung.Anschaulich werden die Grundlagen dieses Rechtsgebietes dargestellt, das in Studium und Praxis immer größere Bedeutung gewinnt. Die Schwerpunkte liegen bei der Bestimmung der Parteien des Verbrauchergeschäfts, Unternehmer und Verbraucher, den Voraussetzungen und Folgen des Widerrufsrechts sowie den Haustürgeschäften und Fernabsatzverträgen als Besondere Vertriebsformen. Die komplexen Regelungen des gesamten Verbraucherkreditrechts werden gut verständlich aufgearbeitet. Das Kapitel zum Kaufrecht ist neben der Erläuterung der neuen Vorschriften geprägt durch die grundlegende Einflussnahme aktueller Rechtsprechung des EuGH, etwa zur Reichweite der Beweislastumkehr.Des Weiteren werden die Charakteristika einzelner zentraler verbraucherprivatrechtlicher Materien ausführlich erläutert, so z.B.die allgemeine Grundsätze bei VerbraucherverträgenFinanzdienstleistungendie ProdukthaftungTeilzeitwohnrechteverträgewettbewerbsrechtliche Sondervorschriften des BGBdie alternative Streitbeilegung

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Nachträge beim Bauvertrag
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auseinandersetzung mit Nachträgen beim Bauvertrag kostet in der täglichen Praxis viel Zeit und ist oft hochkomplex. Ziel des Buches ist es, den am Bauen Beteiligten einen realisierbaren Leitfaden für ein lösungsorientiertes Handling zum Thema Nachtragsmanagement zu geben. Zur Verdeutlichung der jeweiligen Themen dienen zahlreiche Abbildungen und Beispiele.NEU in der 4. Auflage:aktuelle Rechtsprechung für die Aufstellung und Prüfung von Sach- und Bauzeitnachträgen Rechtsprechung des BGH zu Ansprüchen nach642 BGB Problematik der Eigenverzüge beim Bauzeitnachtrag die Auswirkungen des neuen Bauvertragsrechts auf Nachträge KUNDENNUTZEN:praktische Anleitung zur Erstellung prüffähiger und durchsetzbarer Nachträge Erläuterungen zum systematischen Umgang mit den Nachträgen Darstellung der baubetrieblichen Sicht beim Nachtragsmanagement die Änderungen durch das neue Bauvertragsrecht sind berücksichtigt Aus dem Inhalt:Bauvertrag, Bau-Soll, alternative Vertragsformen - Kalkulation - Prüffähige Abrechnung von Bauverträgen - Definition Nachtrag, Erkennen, Dokumentieren, Aufstellen - Darstellung der Anspruchsgrundlagen - Vergütung bei Vertragskündigung - Schadensersatzansprüche - Entschädigungsansprüche gem.642 BGB - BauzeitnachträgeHerausgeber:Prof. Dr.-Ing. Dirk Reister , Honorarprofessor am Institut für Baubetrieb der Technischen Universität Darmstadt, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Baupreisbildung, Bauablaufplanung und BauwirtschaftDr.-Ing. Markus Werner , Lehrbeauftragter an der Hochschule BiberachAus den Besprechungen der Vorauflage:"Das Buch ist eine sinnvolle Ergänzung zur juristischen Literatur und kann zahlreiche Impulse geben. Durch die umfassende Erläuterung baubetrieblicher Begrifflichkeiten wird es dem Leser zudem ermöglicht, den Diskussionen der Baubeteiligten besser zu folgen und auch das Verständnis baubetrieblicher Gutachten wird erleichtert. Das Buch ist daher zu empfehlen."Dr. Tobias Rodemann, Richter am Oberlandesgericht, Düsseldorf, BauR 03/2015

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot