Angebote zu "Alternative" (63 Treffer)

Kategorien

Shops

Zur Anwendbarkeit des § 213 Alternative 2 StGB ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Anwendbarkeit des § 213 Alternative 2 StGB unter besonderer Berücksichtigung der BGH-Rechtsprechung ab 10.99 € als sonstiges: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Beck'scher Fristen-Kalender 2021
61,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkFristenkalender haben neben elektronischen Systemen auch in der anwaltlichen Praxis große Bedeutung: Sie sind unkompliziert zu handhaben und stellen eine preiswerte Alternative oder Ergänzung zur teuren Softwarelösung dar. Sie sind sicher und zuverlässig, was auch unter dem Aspekt möglicher Anwaltshaftung wegen Fristversäumnissen einen wichtigen Vorteil darstellt. So hat der BGH jüngst entschieden, dass zur Eingabekontrolle des elektronischen Fristenkalenders ein Ausdruck auf Papier nötig sei (vgl. BGH v. 28.2.2019, III ZB 96/18 in: NJW 2019, 1456).Das Kalendarium überzeugt durch seinen übersichtlichen Aufbau:Jeder Tag wird auf einer Seite dargestellt. Der Fristenkalender ist auch für zwei Anwälte einer Kanzlei nutzbar. Getrennte Rubriken ermöglichen die übersichtliche Eintragung von Gerichtsterminen, Besprechungen, Wiedervorlagen, Vorfristen und Fristabläufen.Enthalten sind auch eine Übersicht aller wesentlichen gesetzlichen Fristen sowie eine Aufstellung der Schulferienin jedem Bundesland.Durch einen ähnlichen Aufbau stellt der Kalender eine ideale Ergänzung zum Beck'schen Juristenkalender dar.Vorteile auf einen BlickInfoteil zu den gesetzlichen Fristenübersichtlich, kompakt und neuerdings mit noch mehr Platz für FristenpreisgünstigZielgruppeFür Rechtsanwälte und Justiziare.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Beck'scher Fristen-Kalender 2021
61,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkFristenkalender haben neben elektronischen Systemen auch in der anwaltlichen Praxis große Bedeutung: Sie sind unkompliziert zu handhaben und stellen eine preiswerte Alternative oder Ergänzung zur teuren Softwarelösung dar. Sie sind sicher und zuverlässig, was auch unter dem Aspekt möglicher Anwaltshaftung wegen Fristversäumnissen einen wichtigen Vorteil darstellt. So hat der BGH jüngst entschieden, dass zur Eingabekontrolle des elektronischen Fristenkalenders ein Ausdruck auf Papier nötig sei (vgl. BGH v. 28.2.2019, III ZB 96/18 in: NJW 2019, 1456).Das Kalendarium überzeugt durch seinen übersichtlichen Aufbau:Jeder Tag wird auf einer Seite dargestellt. Der Fristenkalender ist auch für zwei Anwälte einer Kanzlei nutzbar. Getrennte Rubriken ermöglichen die übersichtliche Eintragung von Gerichtsterminen, Besprechungen, Wiedervorlagen, Vorfristen und Fristabläufen.Enthalten sind auch eine Übersicht aller wesentlichen gesetzlichen Fristen sowie eine Aufstellung der Schulferienin jedem Bundesland.Durch einen ähnlichen Aufbau stellt der Kalender eine ideale Ergänzung zum Beck'schen Juristenkalender dar.Vorteile auf einen BlickInfoteil zu den gesetzlichen Fristenübersichtlich, kompakt und neuerdings mit noch mehr Platz für FristenpreisgünstigZielgruppeFür Rechtsanwälte und Justiziare.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Die Selbstbestimmung des Entscheidungsunfähigen...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit geht der Frage nach, welche prozeduralen Möglichkeiten zur Sicherung der Selbstbestimmung des Entscheidungsunfähigen -insbesondere durch Patientenverfügungen und die vormundschaftsgerichtliche Genehmigung- bestehen.Dazu werden im 1. Teil neben rechtsethischen und strafrechtlichen Grundsatzfragen die richterliche Rechtsfortbildung des BGH und deren Folgen untersucht.Im 2. Teil folgt eine rechtsvergleichende Betrachtung der Entwicklung in den USA, wo sog. "living wills" bereits früh gesetzlich geregelt waren.Im 3. Teil werden Regelungsmöglichkeiten zur Sicherung der Patientenautonomie unter Berücksichtigung der derzeitigen rechtspolitischen Diskussion, aufgezeigt. Dabei werden der Regelungsbedarf benannt, alternative Lösungsmöglichkeiten diskutiert und schließlich eigene gesetzliche Lösungswege aufgezeigt.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Die Selbstbestimmung des Entscheidungsunfähigen...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit geht der Frage nach, welche prozeduralen Möglichkeiten zur Sicherung der Selbstbestimmung des Entscheidungsunfähigen -insbesondere durch Patientenverfügungen und die vormundschaftsgerichtliche Genehmigung- bestehen.Dazu werden im 1. Teil neben rechtsethischen und strafrechtlichen Grundsatzfragen die richterliche Rechtsfortbildung des BGH und deren Folgen untersucht.Im 2. Teil folgt eine rechtsvergleichende Betrachtung der Entwicklung in den USA, wo sog. "living wills" bereits früh gesetzlich geregelt waren.Im 3. Teil werden Regelungsmöglichkeiten zur Sicherung der Patientenautonomie unter Berücksichtigung der derzeitigen rechtspolitischen Diskussion, aufgezeigt. Dabei werden der Regelungsbedarf benannt, alternative Lösungsmöglichkeiten diskutiert und schließlich eigene gesetzliche Lösungswege aufgezeigt.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Schwierige Mietverhältnisse - inkl. Arbeitshilf...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie sich vor problematischen Mietern schützen. Von der Mietersuche über die Vertragsgestaltung bis zur Kündigung lernen Sie die rechtlichen Möglichkeiten kennen, um sich u. a. gegen zahlungsunfähige, querulatorische oder am Messie-Syndrom leidende Mieter zur Wehr zu setzen. Vermeidungsstrategien stellen Wege vor, auch ohne teuren Gerichtsprozess und zeitintensive Zwangsräumung schwierige Mietverhältnisse zu beenden. Und wenn alles zu spät ist, hilft Ihnen dieses Buch auch dann, wenn es keine Alternative mehr zu einer juristischen Auseinandersetzung gibt.Inhalte:Aktuelle Mietrechtsänderungen zum Thema MietnomadenWelche Vorsichtsmaßnahmen Vermieter ergreifen könnenBeispiele aus der Rechtsprechung zu ProblemfällenWenn nichts hilft: Kündigung, Gerichtsverfahren und ZwangsvollstreckungDer Mieter ist insolvent - die HandlungsmöglichkeitenNeu: aktuelle BGH-Urteile Arbeitshilfen online:MusterbriefeMusterveträge

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Schwierige Mietverhältnisse - inkl. Arbeitshilf...
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie sich vor problematischen Mietern schützen. Von der Mietersuche über die Vertragsgestaltung bis zur Kündigung lernen Sie die rechtlichen Möglichkeiten kennen, um sich u. a. gegen zahlungsunfähige, querulatorische oder am Messie-Syndrom leidende Mieter zur Wehr zu setzen. Vermeidungsstrategien stellen Wege vor, auch ohne teuren Gerichtsprozess und zeitintensive Zwangsräumung schwierige Mietverhältnisse zu beenden. Und wenn alles zu spät ist, hilft Ihnen dieses Buch auch dann, wenn es keine Alternative mehr zu einer juristischen Auseinandersetzung gibt.Inhalte:Aktuelle Mietrechtsänderungen zum Thema MietnomadenWelche Vorsichtsmaßnahmen Vermieter ergreifen könnenBeispiele aus der Rechtsprechung zu ProblemfällenWenn nichts hilft: Kündigung, Gerichtsverfahren und ZwangsvollstreckungDer Mieter ist insolvent - die HandlungsmöglichkeitenNeu: aktuelle BGH-Urteile Arbeitshilfen online:MusterbriefeMusterveträge

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Rechtshandbuch Online-Shop
119,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das in der ersten Auflage unter dem Titel Handbuch Versandhandelsrecht erschienene Werk bietet dem Praktiker eine umfassende und topaktuelle Darstellung sämtlicher Rechts- und Gestaltungsfragen rund um den Onlinehandel. Die auf dem rasant wachsenden Markt des Internethandels stetig steigenden Anforderungen an die Rechtssicherheit werden hier in präziser Weise beleuchtet und interdisziplinär über sämtliche Rechtsgebiete wie Vertrags- und AGB-Recht, Urheber-, Wettbewerbs- und Kennzeichenrecht bis hin zu spezialgesetzlichen Normen, die oft Fallstricke beinhalten können, hinweg erläutert. Dabei werden systematisch alle Stadien vom Eröffnen und Betreiben eines Online-Shops, Fragen zu M-Commerce und Apps, Verkauf über Handelsplattformen, Besonderheiten beim Zahlungsverkehr, Vertrieb an Kinder und Jugendliche, Marketing- und Vertriebsfragen und Datenschutz dargestellt, um eine Hilfestellung für Rechtsanwälte, Justiziare, Richter oder Geschäftsführer im Bereich des Onlinevertriebs zu geben. Muster, Hinweise, Praxistipps und Checklisten runden die fundierten Erläuterungen ab.Bereits berücksichtigt:Datenschutz-Grundverordnung2. UWG-NovelleVerbraucherrechterichtlinieGesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des DatenschutzrechtsGesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und zur Durchführung der Verordnung über Online-Streitbeilegung in VerbraucherangelegenheitenUsedSoft-Rechtsprechung des EuGH und des BGH

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Rechtshandbuch Online-Shop
122,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das in der ersten Auflage unter dem Titel Handbuch Versandhandelsrecht erschienene Werk bietet dem Praktiker eine umfassende und topaktuelle Darstellung sämtlicher Rechts- und Gestaltungsfragen rund um den Onlinehandel. Die auf dem rasant wachsenden Markt des Internethandels stetig steigenden Anforderungen an die Rechtssicherheit werden hier in präziser Weise beleuchtet und interdisziplinär über sämtliche Rechtsgebiete wie Vertrags- und AGB-Recht, Urheber-, Wettbewerbs- und Kennzeichenrecht bis hin zu spezialgesetzlichen Normen, die oft Fallstricke beinhalten können, hinweg erläutert. Dabei werden systematisch alle Stadien vom Eröffnen und Betreiben eines Online-Shops, Fragen zu M-Commerce und Apps, Verkauf über Handelsplattformen, Besonderheiten beim Zahlungsverkehr, Vertrieb an Kinder und Jugendliche, Marketing- und Vertriebsfragen und Datenschutz dargestellt, um eine Hilfestellung für Rechtsanwälte, Justiziare, Richter oder Geschäftsführer im Bereich des Onlinevertriebs zu geben. Muster, Hinweise, Praxistipps und Checklisten runden die fundierten Erläuterungen ab.Bereits berücksichtigt:Datenschutz-Grundverordnung2. UWG-NovelleVerbraucherrechterichtlinieGesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des DatenschutzrechtsGesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und zur Durchführung der Verordnung über Online-Streitbeilegung in VerbraucherangelegenheitenUsedSoft-Rechtsprechung des EuGH und des BGH

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot