Angebote zu "Christoph" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Lichtenberg, Christoph: Schönheitsreparaturen
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Schönheitsreparaturen, Titelzusatz: Zusammenfassung und Auswirkung der aktuellen Rechtsprechung des BGH auf bestehende und neue Wohn- und Gewerberaummietverträge, Autor: Lichtenberg, Christoph, Verlag: VDM Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 104, Informationen: Paperback, Gewicht: 173 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Schmälzger, C: Zurückweisung von Beweisanträgen...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.08.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zurückweisung von Beweisanträgen bei Verschleppungsabsicht, Titelzusatz: Besprechung von BGH, Beschluss vom 9.5.2007 - 1 StR 32/07, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Auflage, Autor: Schmälzger, Christoph, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Strafrecht, Seiten: 32, Gewicht: 60 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Koehler, Christoph Thomas: Lastschriftverfahren...
67,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.06.2010, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Lastschriftverfahren in der Insolvenz des Schuldners, Titelzusatz: Im Lichte der neuen BGH-Rechtsprechung, Autor: Koehler, Christoph Thomas, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Privatrecht // Zivilgesetz // Zivilrecht // Handelsrecht // Grundrecht // Unantastbarkeit // Verfassungsrecht // allgemein // Deutschland // Recht: Menschenrechte und Bürgerrechte, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 244, Abbildungen: zahlreiche Tabellen und Grafiken, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Saarbrücker Studien zum Privat- und Wirtschaftsrecht (Nr. 66), Gewicht: 504 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Der Autokauf
189,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage dieses vor 40 Jahren erstmals erschienenen Klassikers bringt in puncto Rechtsprechung den Kauf- und Leasingteil in gewohnter Art und Weise auf den neuesten Stand.Dabei richten die Autoren ihren Blick in erster Linie auf das Zivilrecht, ohne dabei allerdings das Steuerrecht aus dem Auge zu verlieren.Neu in der 14.Auflage:Schwerpunktthemen sind:Die Reform des kaufrechtlichen Mängelrechts per 01.01.2018Die neue Pkw-EnVKV (angekündigt für das 1. Quartal 2019)Das neue Messverfahren WLTP (Ablösung des alten Testzyklus NEFZ)Weiterentwicklung der Rechtsprechung im sogenannten DieselskandalDie Entscheidung des BGH vom 12.10.2016 zur Beweislastumkehr (früher476, jetzt477 BGB) und die Umsetzung durch die InstanzrechtsprechungWeitere wegweisende BGH-Entscheidungen und aktuelle OLG-JudikaturTechnische Entwicklungen und deren haftungsrechtliche Konsequenzen: automatisierte Fahrzeuge, ElektroautosIn seiner Detailliertheit nach wie vor konkurrenzlos Beantwortet nahezu jede Frage des komplexen Themenkreises "Autokauf" Neu im Autorenteam ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht Eva Hettwer, die den Teil "Leasing" bearbeitet Das Standardwerk zum Thema (die rechtlichen Auswirkungen der jüngsten Skandale in der Automobilindustrie werden eingehend berücksichtigt).Autoren:Dr. Kurt Reinking , Rechtsanwalt, Köln;Dr. Christoph Eggert , Vorsitzender Richter am OLG Düsseldorf a.D.;Eva Maria Hettwer , Rechtsanwältin Kanzlei Mielchen & Kollegen, Hamburg.Zielgruppe:Rechtsanwälte, Autohändler, -hersteller, -vermieter, -importeure, Gerichte, Banken, Verbände der Kfz-Branche, Automobilclubs, Versicherer, Leasinggesellschaften, Kfz-Sachverständige, Fuhrparkmanager

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Der Autokauf
194,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage dieses vor 40 Jahren erstmals erschienenen Klassikers bringt in puncto Rechtsprechung den Kauf- und Leasingteil in gewohnter Art und Weise auf den neuesten Stand.Dabei richten die Autoren ihren Blick in erster Linie auf das Zivilrecht, ohne dabei allerdings das Steuerrecht aus dem Auge zu verlieren.Neu in der 14.Auflage:Schwerpunktthemen sind:Die Reform des kaufrechtlichen Mängelrechts per 01.01.2018Die neue Pkw-EnVKV (angekündigt für das 1. Quartal 2019)Das neue Messverfahren WLTP (Ablösung des alten Testzyklus NEFZ)Weiterentwicklung der Rechtsprechung im sogenannten DieselskandalDie Entscheidung des BGH vom 12.10.2016 zur Beweislastumkehr (früher476, jetzt477 BGB) und die Umsetzung durch die InstanzrechtsprechungWeitere wegweisende BGH-Entscheidungen und aktuelle OLG-JudikaturTechnische Entwicklungen und deren haftungsrechtliche Konsequenzen: automatisierte Fahrzeuge, ElektroautosIn seiner Detailliertheit nach wie vor konkurrenzlos Beantwortet nahezu jede Frage des komplexen Themenkreises "Autokauf" Neu im Autorenteam ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht Eva Hettwer, die den Teil "Leasing" bearbeitet Das Standardwerk zum Thema (die rechtlichen Auswirkungen der jüngsten Skandale in der Automobilindustrie werden eingehend berücksichtigt).Autoren:Dr. Kurt Reinking , Rechtsanwalt, Köln;Dr. Christoph Eggert , Vorsitzender Richter am OLG Düsseldorf a.D.;Eva Maria Hettwer , Rechtsanwältin Kanzlei Mielchen & Kollegen, Hamburg.Zielgruppe:Rechtsanwälte, Autohändler, -hersteller, -vermieter, -importeure, Gerichte, Banken, Verbände der Kfz-Branche, Automobilclubs, Versicherer, Leasinggesellschaften, Kfz-Sachverständige, Fuhrparkmanager

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Arbeitnehmererfindungsgesetz
318,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das komplexe Rechtsgebiet ist vor allem durch Rechtsprechung und Schiedsstelle für Arbeitnehmererfindungen beim DPMA geprägt. Seit vier Jahrzehnten nutzen Fachwelt und Praxis diesen bewährten und zuverlässigen Standardkommentar zum Gesetz über Arbeitnehmererfindungen (ArbEG).Aus dem Inhalt:umfassende Darstellung der Rechtsprechung des BGH; noch stärkere Berücksichtigung der Entscheidungen der Instanzgerichte; vollständige Einarbeitung der Schiedsstellenpraxis;Erfassung des einschlägigen Schrifttums; Einbeziehung relevanter Rechtsentwicklungen. Schwerpunkte der 6. Auflage, u.a.:Auslandsberührung, · Forschungs- und Entwicklungskooperationen, · Entwicklungen im Konzern und deren Vergütung, · Miterfinderschaft bei Arbeitnehmererfindungen und deren Auswirkungen, · Fälligkeit, Höhe, Regelung und Verjährung der Vergütung des Arbeitnehmererfinders, · Behandlung technischer Verbesserungsvorschläge. Die Autoren:Rechtsanwalt Professor Dr. Kurt Bartenbach und Dr. Franz-Eugen Volz stehen für Kompetenz in allen Fragen des Arbeitnehmererfindungsrechts.Aus den Besprechungen:"Denn auch geschrieben ist das Werk erstklassig: zupackend im Stil und überdies leserfreundlich gesetzt – für den Leser nicht unerheblich, weshalb auch dem Verlag Dank gebührt! Im Ergebnis eine begeisterte Empfehlung! – Eine patentrechtliche Bibliothek ohne aktuellen ArbNErfG-Kommentar Bartenbach/Volz ist einfach nicht vollständig!"Prof. Dr. jur. Christoph Ann, LL.M. (Duke Univ.), Technische Universität München, in: Mitteilungen 05/13

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Arbeitnehmererfindungsgesetz
327,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das komplexe Rechtsgebiet ist vor allem durch Rechtsprechung und Schiedsstelle für Arbeitnehmererfindungen beim DPMA geprägt. Seit vier Jahrzehnten nutzen Fachwelt und Praxis diesen bewährten und zuverlässigen Standardkommentar zum Gesetz über Arbeitnehmererfindungen (ArbEG).Aus dem Inhalt:umfassende Darstellung der Rechtsprechung des BGH; noch stärkere Berücksichtigung der Entscheidungen der Instanzgerichte; vollständige Einarbeitung der Schiedsstellenpraxis;Erfassung des einschlägigen Schrifttums; Einbeziehung relevanter Rechtsentwicklungen. Schwerpunkte der 6. Auflage, u.a.:Auslandsberührung, · Forschungs- und Entwicklungskooperationen, · Entwicklungen im Konzern und deren Vergütung, · Miterfinderschaft bei Arbeitnehmererfindungen und deren Auswirkungen, · Fälligkeit, Höhe, Regelung und Verjährung der Vergütung des Arbeitnehmererfinders, · Behandlung technischer Verbesserungsvorschläge. Die Autoren:Rechtsanwalt Professor Dr. Kurt Bartenbach und Dr. Franz-Eugen Volz stehen für Kompetenz in allen Fragen des Arbeitnehmererfindungsrechts.Aus den Besprechungen:"Denn auch geschrieben ist das Werk erstklassig: zupackend im Stil und überdies leserfreundlich gesetzt – für den Leser nicht unerheblich, weshalb auch dem Verlag Dank gebührt! Im Ergebnis eine begeisterte Empfehlung! – Eine patentrechtliche Bibliothek ohne aktuellen ArbNErfG-Kommentar Bartenbach/Volz ist einfach nicht vollständig!"Prof. Dr. jur. Christoph Ann, LL.M. (Duke Univ.), Technische Universität München, in: Mitteilungen 05/13

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
GmbH-Recht nach dem MoMiG
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 1. November 2008 ist das MoMiG und damit die am tiefsten greifende Reform des GmbH-Rechts seit Einführung dieser Rechtsform in Kraft getreten. Auch das Aktienrecht und das Insolvenzrecht sind von der Novellierung wesentlich betroffen. Diese aktuelle, mit Beispielen, praktischen Hinweisen und Formulierungsvorschlägen angereicherte Darstellung erklärt und analysiert die Reform, erschließt - mit dem Abstand von einigen Monaten - die bereits umfangreiche Reformliteratur und berücksichtigt erste Erfahrungen aus der praktischen Handhabung des neuen Rechts. Die Autoren beziehen auch Hinweise aus neuester Rechtsprechung ein, so etwa die Ausführungen des BGH zur künftigen Behandlung des cash pool-Problems in seiner Entscheidung vom 1.12.2008 (NZG 2009, 107). Auf der Grundlage dieser Analyse werden strategische Überlegungen vermittelt und belastbare Gestaltungsvorschläge für die tägliche Praxis entwickelt. Das Buch bietet somit einen raschen und problemorientierten Einstieg in die Materie. - Konzentration auf das Wesentliche - bereits erste Erfahrungen mit dem MoMiG berücksichtigt - GestaltungsvorschlägeProfessor Dr. Hans Christoph Grigoleit ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Europäisches Privatrecht an der Universität Regensburg. Dr. Markus S. Rieder ist Partner einer internationalen Anwaltssozietät und schwerpunktmäßig im Gesellschafts- und Konzernrecht sowie im Bereich Restrukturierungen und M & A tätig. Beide Autoren sind mit zahlreichen Veröffentlichungen zum deutschen und internationalen Wirtschaftsrecht hervorgetreten. Sie sind auch Referenten eines Beck-Seminars zum Thema dieses Buches. Für Unternehmensgründer, Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Rechtsabteilungen, Banken.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
GmbH-Recht nach dem MoMiG
40,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 1. November 2008 ist das MoMiG und damit die am tiefsten greifende Reform des GmbH-Rechts seit Einführung dieser Rechtsform in Kraft getreten. Auch das Aktienrecht und das Insolvenzrecht sind von der Novellierung wesentlich betroffen. Diese aktuelle, mit Beispielen, praktischen Hinweisen und Formulierungsvorschlägen angereicherte Darstellung erklärt und analysiert die Reform, erschließt - mit dem Abstand von einigen Monaten - die bereits umfangreiche Reformliteratur und berücksichtigt erste Erfahrungen aus der praktischen Handhabung des neuen Rechts. Die Autoren beziehen auch Hinweise aus neuester Rechtsprechung ein, so etwa die Ausführungen des BGH zur künftigen Behandlung des cash pool-Problems in seiner Entscheidung vom 1.12.2008 (NZG 2009, 107). Auf der Grundlage dieser Analyse werden strategische Überlegungen vermittelt und belastbare Gestaltungsvorschläge für die tägliche Praxis entwickelt. Das Buch bietet somit einen raschen und problemorientierten Einstieg in die Materie. - Konzentration auf das Wesentliche - bereits erste Erfahrungen mit dem MoMiG berücksichtigt - GestaltungsvorschlägeProfessor Dr. Hans Christoph Grigoleit ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Europäisches Privatrecht an der Universität Regensburg. Dr. Markus S. Rieder ist Partner einer internationalen Anwaltssozietät und schwerpunktmäßig im Gesellschafts- und Konzernrecht sowie im Bereich Restrukturierungen und M & A tätig. Beide Autoren sind mit zahlreichen Veröffentlichungen zum deutschen und internationalen Wirtschaftsrecht hervorgetreten. Sie sind auch Referenten eines Beck-Seminars zum Thema dieses Buches. Für Unternehmensgründer, Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Rechtsabteilungen, Banken.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot