Angebote zu "Elektronischen" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Verordnung über den elektronischen Rechtsverkeh...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.03.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Verordnung über den elektronischen Rechtsverkehr beim Bundesgerichtshof und Bundespatentgericht (BGH/BPatGERVV), Redaktion: Outlook Verlag, Verlag: Outlook Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 8, Informationen: Booklet, Gewicht: 27 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Schmidt, Gianandrea: Ehrverletzungen in der ele...
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.05.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Ehrverletzungen in der elektronischen Presse, Titelzusatz: Eine kollisionsrechtliche Untersuchung de lege lata und de lege ferenda - unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung von EuGH und BGH zur Internationalen Zuständigkeit bei Internetdelikten, Autor: Schmidt, Gianandrea, Verlag: Peter Lang // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 250, Gattung: Dissertation, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 440 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Verordnung über den elektronischen Rechtsverkeh...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verordnung über den elektronischen Rechtsverkehr beim Bundesgerichtshof und Bundespatentgericht (BGH/BPatGERVV) ab 4.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Verordnung über den elektronischen Rechtsverkeh...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verordnung über den elektronischen Rechtsverkehr beim Bundesgerichtshof und Bundespatentgericht ab 7.99 € als Taschenbuch: BGH/BPatGERVV. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Handbuch der Notarhaftung
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In inzwischen gefestigter und bewährter Tradition gibt das Handbuch einen umfassenden Überblick über die notariellen Amtspflichten und die haftungsrechtlichen Folgen von Amtspflichtverletzungen. Daher kann das Werk nicht nur im Haftungsfall als Ratgeber herangezogen, sondern auch unabhängig davon als Kompendium der notariellen Amtspflichten gelesen werden. Nach wie vor im Mittelpunkt steht die systematische Darstellung der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes in Notarhaftungssachen wie auch in berufsrechtlichen Angelegenheiten. Indessen wird auch der vermehrt wachsenden Bedeutung der instanzgerichtlichen Judikatur Rechnung getragen.An wichtigen Gesetzesänderungen waren für die Neuauflage insbesondere einzuarbeitenGesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf NotareGesetz zur Neuordnung der Aufbewahrung von Notariatsunterlagen und zur Errichtung des elektronischen Urkundenarchivs bei der Bundesnotarkammer.Neuregelung der Berufshaftpflichtversicherung in19a BNotONeuordnung des Notariats in Baden-Württemberg. Darüber hinaus sind seit der letzten Auflage bedeutsame Entscheidungen des BGH ergangen, die eine umfassende Darstellung erforderten. Zu nennen ist insbesondere die neue Rechtsprechungzur Angebotsfrist für Immobilienkaufverträge im Bauträgermodell, zu der Ausweitung der notariellen Pflichten bei der Beurkundung von Verbrauchervertragen (17 Abs. 2a BeurkG), zu den Belehrungspflichten im Zusammenhang mit kritischen Klauseln in Ehe- und Scheidungsfolgenverträgen und zur Vorleistungspflicht des Berufshaftpflichtversicherers nach19a BNotO. Die Autoren:Dr. Hans Gerhard GanterChristian Hertel, LL.M.Heinz Wöstmann , Richter am BGH (George Washington Universität, USA,) Notar in Weilheim i.OB, Vorsitzender Richter am BGH a.D.Aus den Besprechungen der Vorauflagen:Die weitereichende Erfahrung von Hertel zu den Abläufen in der notariellen Praxis kombiniert mit der unübersehbaren Nähe von Ganter und Wöstmann zur höchstrichterlichen Rechtsprechung des BGH macht dieses Handbuch zum unersetzlichen Berater für alle mit Notarhaftungsfragen befassten Personenkreise, es kann und muss daher uneingeschränkt empfohlen werden.Sabine Schramm , Rechtsanwältin und Leitende Justiziarin der Allianz Deutschland AG, SchrobenhausenMittBayNot 2015, 120 zur 3. Auflage

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Handbuch der Notarhaftung
132,70 € *
ggf. zzgl. Versand

In inzwischen gefestigter und bewährter Tradition gibt das Handbuch einen umfassenden Überblick über die notariellen Amtspflichten und die haftungsrechtlichen Folgen von Amtspflichtverletzungen. Daher kann das Werk nicht nur im Haftungsfall als Ratgeber herangezogen, sondern auch unabhängig davon als Kompendium der notariellen Amtspflichten gelesen werden. Nach wie vor im Mittelpunkt steht die systematische Darstellung der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes in Notarhaftungssachen wie auch in berufsrechtlichen Angelegenheiten. Indessen wird auch der vermehrt wachsenden Bedeutung der instanzgerichtlichen Judikatur Rechnung getragen.An wichtigen Gesetzesänderungen waren für die Neuauflage insbesondere einzuarbeitenGesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf NotareGesetz zur Neuordnung der Aufbewahrung von Notariatsunterlagen und zur Errichtung des elektronischen Urkundenarchivs bei der Bundesnotarkammer.Neuregelung der Berufshaftpflichtversicherung in19a BNotONeuordnung des Notariats in Baden-Württemberg. Darüber hinaus sind seit der letzten Auflage bedeutsame Entscheidungen des BGH ergangen, die eine umfassende Darstellung erforderten. Zu nennen ist insbesondere die neue Rechtsprechungzur Angebotsfrist für Immobilienkaufverträge im Bauträgermodell, zu der Ausweitung der notariellen Pflichten bei der Beurkundung von Verbrauchervertragen (17 Abs. 2a BeurkG), zu den Belehrungspflichten im Zusammenhang mit kritischen Klauseln in Ehe- und Scheidungsfolgenverträgen und zur Vorleistungspflicht des Berufshaftpflichtversicherers nach19a BNotO. Die Autoren:Dr. Hans Gerhard GanterChristian Hertel, LL.M.Heinz Wöstmann , Richter am BGH (George Washington Universität, USA,) Notar in Weilheim i.OB, Vorsitzender Richter am BGH a.D.Aus den Besprechungen der Vorauflagen:Die weitereichende Erfahrung von Hertel zu den Abläufen in der notariellen Praxis kombiniert mit der unübersehbaren Nähe von Ganter und Wöstmann zur höchstrichterlichen Rechtsprechung des BGH macht dieses Handbuch zum unersetzlichen Berater für alle mit Notarhaftungsfragen befassten Personenkreise, es kann und muss daher uneingeschränkt empfohlen werden.Sabine Schramm , Rechtsanwältin und Leitende Justiziarin der Allianz Deutschland AG, SchrobenhausenMittBayNot 2015, 120 zur 3. Auflage

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Grundstücksrecht
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses Werk bietet den Leserinnen und Lesern eine Einführung in die Systematik und Praxis des materiellen und formellen Grundstücksrechts. Zahlreiche Beispiele und Fälle veranschaulichen die Thematik. Das Werk berücksichtigt auch wirtschaftliche und steuerliche Belange und leistet Praktikern damit eine wertvolle Hilfe u.a. bei der Rechtsgestaltung.Vorteile auf einen Blick- praxisorientierte Darstellung des Grundstücksrechts und der angrenzenden Rechtsgebiete- Verknüpfung der dogmatischen Grundlagen mit der praktischen Handhabung des Immobiliarsachenrechts- Veranschaulichung der komplexen Materie durch zahlreiche FallbeispieleZur NeuauflageDas Werk wurde an die zum Teil erheblich veränderte Rechtslage angepasst, insbesondere wurden die Änderungen des BGB und der GBO zur Rechts- und Grundbuchfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts sowie die hierzu ergangene Rechtsprechung eingearbeitet. Weitere Neuerungen ergaben sich aus der Novellierung des WEG, dem Risikobegrenzungsgesetz, der Einführung des FamFG und dem Gesetz zur Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs und der elektronischen Akte im Grundbuchverfahren.Darüber hinaus wurden zahlreiche obergerichtliche Entscheidungen berücksichtigt - so etwa die BGH-Entscheidung zur "Wiederaufladung" der Vormerkung.Zu den AutorenDie Autoren sind Notare in Hamburg und durch ihre Praxis, zahlreiche Veröffentlichungen und Referententätigkeiten ausgewiesen.ZielgruppeFür Studierende, Referendare, Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Vermögensverwalter, Richter sowie die Bank- und die Immobilienwirtschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Grundstücksrecht
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses Werk bietet den Leserinnen und Lesern eine Einführung in die Systematik und Praxis des materiellen und formellen Grundstücksrechts. Zahlreiche Beispiele und Fälle veranschaulichen die Thematik. Das Werk berücksichtigt auch wirtschaftliche und steuerliche Belange und leistet Praktikern damit eine wertvolle Hilfe u.a. bei der Rechtsgestaltung.Vorteile auf einen Blick- praxisorientierte Darstellung des Grundstücksrechts und der angrenzenden Rechtsgebiete- Verknüpfung der dogmatischen Grundlagen mit der praktischen Handhabung des Immobiliarsachenrechts- Veranschaulichung der komplexen Materie durch zahlreiche FallbeispieleZur NeuauflageDas Werk wurde an die zum Teil erheblich veränderte Rechtslage angepasst, insbesondere wurden die Änderungen des BGB und der GBO zur Rechts- und Grundbuchfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts sowie die hierzu ergangene Rechtsprechung eingearbeitet. Weitere Neuerungen ergaben sich aus der Novellierung des WEG, dem Risikobegrenzungsgesetz, der Einführung des FamFG und dem Gesetz zur Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs und der elektronischen Akte im Grundbuchverfahren.Darüber hinaus wurden zahlreiche obergerichtliche Entscheidungen berücksichtigt - so etwa die BGH-Entscheidung zur "Wiederaufladung" der Vormerkung.Zu den AutorenDie Autoren sind Notare in Hamburg und durch ihre Praxis, zahlreiche Veröffentlichungen und Referententätigkeiten ausgewiesen.ZielgruppeFür Studierende, Referendare, Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Vermögensverwalter, Richter sowie die Bank- und die Immobilienwirtschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Ehrverletzungen in der elektronischen Presse
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ehrverletzungen in der elektronischen Presse ab 58.95 € als gebundene Ausgabe: Eine kollisionsrechtliche Untersuchung de lege lata und de lege ferenda - unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung von EuGH und BGH zur Internationalen Zuständigkeit bei Internetdelikten. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot