Angebote zu "Gesetz" (235 Treffer)

Kategorien

Shops

Examens-Repetitorium Strafprozessrecht
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage:Das Examens-Repetitorium zum Strafprozessrecht enthält das strafprozessuale Kernwissen, das den Gegenstand der verfahrensrechtlichen Zusatzfrage der Strafrechtsklausur und der mündlichen Prüfung innerhalb der Ersten Juristischen Prüfung bildet. Es vermittelt kurz und knapp das Verständnis der wichtigsten Vorschriften und Grundstrukturen und ermöglicht so eine gezielte Wiederholung dieser prüfungsrelevanten Bereiche des Strafprozessrechts. Der didaktischen Aufbereitung des Stoffs dienenüber 70 - an zentrale höchstrichterliche Entscheidungen angelehnte - Fälle mit Lösungenzahlreiche Schaubilder und Übersichten sowieWiederholungsfragen zur abschließenden Kontrolle des Lernerfolgs. In diese 10. Auflage eingearbeitet sind u.a.das "Gesetz zur Stärkung des Rechts des Angeklagten auf Anwesenheit in der Verhandlung" vom 17.12.2018das "Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 im Strafverfahren sowie zur Anpassung datenschutzrechtlicher Bestimmungen an die Verordnung (EU) 2016/679" vom 20.11.2019 unddas "Gesetz zur Modernisierung des Strafverfahrens" vom 10.12.2019 sowie aus der aktuellen Rechtsprechung der Beschluss des BVerfG zur Sicherstellung von Unterlagen aus unternehmensinternen Untersuchungen (BVerfGNJW 2018, 2385) sowie die Entscheidungen des BGHzum Versenden "stiller SMS" zur Ermittlung von Standortdaten (BGHSt 63, 82),zur Widerspruchsobliegenheit bei Beweisverwertungsverboten, die aus Fehlern bei der Durchsuchung resultieren (BGH NJW 2018, 2279),zur Nichtanwendbarkeit der Widerspruchslösung bei Verwertungsverboten im Ermittlungsverfahren (BGH NJW 2019, 2627),zur Verwertbarkeit von Angaben des Beschuldigten im Falle eines Verstoßes gegen die Belehrungspflicht aus136 Abs. 1 Nr. 5 StPO (BGHNStZ 2018, 671),zum Verstoß gegen nemo tenetur bei Mithören von selbstbelastenden Äußerungen im Rahmen einer ärztlichen Untersuchung (BGHNStZ 2019, 36) undzum Erfordernis einer expliziten und nicht bloß konkludenten Zustimmung des Angeklagten und der StA bei der Verständigung (BGH NStZ 2019, 688).

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Betreuungsrecht
134,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In allen vier Teilen- Materielles Betreuungsrecht- Recht der Vergütung und des Aufwendungsersatzes...- Verfahrensrecht- Betreuungsbehördengesetz / Ausführungsgesetze der Länderdurchgängig auf Stand Oktober 2015!Schwerpunkte der Neuauflage:- Gesetz zur Stärkung der Funktionen der Betreuungsbehörden vom 28.8.2013 (BGBl. I 3393)- Gesetz zur Regelung der betreuungsrechtlichen Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme vom 18.2.2013 (BGBl. I 266) mit ersten Entscheidungen- Aufnahme der betreuungsrechtlich relevanten Bestimmungen des Allg. Teil des FamFG (Gesetzestext)Weitere Themen und Inhalte der 6. Auflage:- Aktualisierung des Vergütungs- und Aufwendungsrechts- Neuregelung der Zusammenarbeit von Betreuungsgericht und Betreuungsbehörden- Einführung von Berichtskriterien der Betreuungsbehörden- Pflicht zur Anhörung der Betreuungsbehörde- Qualitätsanforderungen an Betreuungsbehördenmitarbeiter- Weitere Aufgaben der Betreuungsvereine- Rechtsprechung (BVerfG, BGH) zu Mängeln gerichtlicher Anhörungen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Betreuungsrecht
138,60 € *
ggf. zzgl. Versand

In allen vier Teilen- Materielles Betreuungsrecht- Recht der Vergütung und des Aufwendungsersatzes...- Verfahrensrecht- Betreuungsbehördengesetz / Ausführungsgesetze der Länderdurchgängig auf Stand Oktober 2015!Schwerpunkte der Neuauflage:- Gesetz zur Stärkung der Funktionen der Betreuungsbehörden vom 28.8.2013 (BGBl. I 3393)- Gesetz zur Regelung der betreuungsrechtlichen Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme vom 18.2.2013 (BGBl. I 266) mit ersten Entscheidungen- Aufnahme der betreuungsrechtlich relevanten Bestimmungen des Allg. Teil des FamFG (Gesetzestext)Weitere Themen und Inhalte der 6. Auflage:- Aktualisierung des Vergütungs- und Aufwendungsrechts- Neuregelung der Zusammenarbeit von Betreuungsgericht und Betreuungsbehörden- Einführung von Berichtskriterien der Betreuungsbehörden- Pflicht zur Anhörung der Betreuungsbehörde- Qualitätsanforderungen an Betreuungsbehördenmitarbeiter- Weitere Aufgaben der Betreuungsvereine- Rechtsprechung (BVerfG, BGH) zu Mängeln gerichtlicher Anhörungen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Haftung von Organen in Krise und Insolvenz
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Unternehmensinsolvenz ist meist eng mit Haftungsfragen verknüpft. Das RWS-Skript zeigt die Haftungsgefahren bei Kapitalgesellschaften, Personengesellschaften und weiteren Rechtsformen auf und gibt Hinweise zur rechtssicheren Haftungsvermeidung.Die Neuauflage wertet insbesondere die umfangreiche Rechtsprechung des BGH zu64 GmbHG sowie die Literatur hierzu aus. Darüber hinaus werden das COVAbmildG sowie das COVInsAG im Hinblick auf die Insolvenzantragspflicht und ihre Aussetzung sowie die damit verbundene Haftung der Organe eingehend behandelt. Zudem geht der Verfasser auf das zu erwartende Gesetz zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft ein.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Haftung von Organen in Krise und Insolvenz
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Unternehmensinsolvenz ist meist eng mit Haftungsfragen verknüpft. Das RWS-Skript zeigt die Haftungsgefahren bei Kapitalgesellschaften, Personengesellschaften und weiteren Rechtsformen auf und gibt Hinweise zur rechtssicheren Haftungsvermeidung.Die Neuauflage wertet insbesondere die umfangreiche Rechtsprechung des BGH zu64 GmbHG sowie die Literatur hierzu aus. Darüber hinaus werden das COVAbmildG sowie das COVInsAG im Hinblick auf die Insolvenzantragspflicht und ihre Aussetzung sowie die damit verbundene Haftung der Organe eingehend behandelt. Zudem geht der Verfasser auf das zu erwartende Gesetz zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft ein.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb
189,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer Köhler/Bornkamm/Feddersen gilt als unverzichtbares Standardwerk. Er kommentiert das UWG, die Preisangabenverordnung (PAngV), das Gesetz über Unterlassungsklagen bei Verbraucherrechts- und anderen Verstößen (UKlaG) sowie die Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV).Ein detailliertes Fundstellen-, Fälle- und Sachverzeichnis erleichtert den Zugriff auf das durch Fallgruppen geprägte Lauterkeitsrecht.Vorteile auf einen Blick- zuverlässige Auswertung der gesamten höchstrichterlichen Rechtsprechung- unverzichtbar für jeden Wettbewerbsrechtler- der führende Jahreskommentar zum UWGZur NeuauflageDas Recht des unlauteren Wettbewerbs wird kontinuierlich durch die Rechtsprechung des EuGH und BGH weiterentwickelt. Diese Rechtsprechung werten die Autoren zuverlässig aus und legen die Auswirkungen auf die tägliche Praxis dar.Darüber hinaus ist auf die Änderungen durch die Gesetzgebung mit Auswirkungen auf das Lauterkeitsrecht hinzuweisen:- Gesetz zur Umsetzung der Geheimnisschutzrichtlinie- Kommentierung des Gesetzes zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG)ZielgruppeFür Richter, Rechtsanwälte, Unternehmen, Verbraucherschutzverbände, Industrie- und Handelskammern, Wirtschaftsverbände, Hochschulen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb
194,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer Köhler/Bornkamm/Feddersen gilt als unverzichtbares Standardwerk. Er kommentiert das UWG, die Preisangabenverordnung (PAngV), das Gesetz über Unterlassungsklagen bei Verbraucherrechts- und anderen Verstößen (UKlaG) sowie die Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV).Ein detailliertes Fundstellen-, Fälle- und Sachverzeichnis erleichtert den Zugriff auf das durch Fallgruppen geprägte Lauterkeitsrecht.Vorteile auf einen Blick- zuverlässige Auswertung der gesamten höchstrichterlichen Rechtsprechung- unverzichtbar für jeden Wettbewerbsrechtler- der führende Jahreskommentar zum UWGZur NeuauflageDas Recht des unlauteren Wettbewerbs wird kontinuierlich durch die Rechtsprechung des EuGH und BGH weiterentwickelt. Diese Rechtsprechung werten die Autoren zuverlässig aus und legen die Auswirkungen auf die tägliche Praxis dar.Darüber hinaus ist auf die Änderungen durch die Gesetzgebung mit Auswirkungen auf das Lauterkeitsrecht hinzuweisen:- Gesetz zur Umsetzung der Geheimnisschutzrichtlinie- Kommentierung des Gesetzes zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG)ZielgruppeFür Richter, Rechtsanwälte, Unternehmen, Verbraucherschutzverbände, Industrie- und Handelskammern, Wirtschaftsverbände, Hochschulen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Familienrecht
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch des Fachanwalts Familienrecht ist für die gesamte familienrechtliche Praxis das unentbehrliche Standardwerk. Formelle und materielle Fragen des Familienrechts werden eingehend und umfassend besprochen und dargestellt. Das Handbuch bietet praxisorientierte Lösungen mit vielen Rechenbeispielen und enthält mit der Formularsammlung Vorschläge zum Abfassen von Schriftsätzen in den wichtigsten Bereichen. Alle im Familienrecht maßgeblichen Rechtsbereiche werden eingehend behandelt.NEU in der 11. Auflage:Die Ehe für alleNeue Düsseldorfer Tabelle mit neuer StrukturDie Gesetzesänderung zum § 1612a BGBWechselmodell und erweiterter Umgang beim KindesunterhaltWohnwert, insbesondere beim Kindes- und Elternunterhaltbereinigtes NettoeinkommenScheinvaterregressunterhaltsrechtlicher AusgleichsanspruchDas Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen NachstellungenNeue Rechtsprechung des BGH zum Versorgungsausgleich sowie zum Abstammungs- und BetreuungsrechtLatente Ertragssteuer bei der Bewertung von Kanzleien, Praxen und Gesellschaften im GüterrechtGesetzesänderungen im SteuerrechtDie Sorgerechtsentscheidungen des BGH zum Wechselmodell und zu § 1626a BGBDas KFZ als HausratDie Herausgeber: Dr. Peter Gerhardt Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D. Prof. Dr. Bernd von Heintschel-Heinegg Rechtsanwalt, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., Vorsitzender Richter am Bayerischen Obersten Landesgericht a.D. Michael Klein Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Familienrecht
163,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch des Fachanwalts Familienrecht ist für die gesamte familienrechtliche Praxis das unentbehrliche Standardwerk. Formelle und materielle Fragen des Familienrechts werden eingehend und umfassend besprochen und dargestellt. Das Handbuch bietet praxisorientierte Lösungen mit vielen Rechenbeispielen und enthält mit der Formularsammlung Vorschläge zum Abfassen von Schriftsätzen in den wichtigsten Bereichen. Alle im Familienrecht maßgeblichen Rechtsbereiche werden eingehend behandelt.NEU in der 11. Auflage:Die Ehe für alleNeue Düsseldorfer Tabelle mit neuer StrukturDie Gesetzesänderung zum § 1612a BGBWechselmodell und erweiterter Umgang beim KindesunterhaltWohnwert, insbesondere beim Kindes- und Elternunterhaltbereinigtes NettoeinkommenScheinvaterregressunterhaltsrechtlicher AusgleichsanspruchDas Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen NachstellungenNeue Rechtsprechung des BGH zum Versorgungsausgleich sowie zum Abstammungs- und BetreuungsrechtLatente Ertragssteuer bei der Bewertung von Kanzleien, Praxen und Gesellschaften im GüterrechtGesetzesänderungen im SteuerrechtDie Sorgerechtsentscheidungen des BGH zum Wechselmodell und zu § 1626a BGBDas KFZ als HausratDie Herausgeber: Dr. Peter Gerhardt Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D. Prof. Dr. Bernd von Heintschel-Heinegg Rechtsanwalt, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., Vorsitzender Richter am Bayerischen Obersten Landesgericht a.D. Michael Klein Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot