Angebote zu "Stefan" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Smid, Stefan: Die Struktur des Insolvenzrechts ...
139,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.11.2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Struktur des Insolvenzrechts in der BGH-Rechtsprechung, Titelzusatz: 2006-2011, Übersetzungstitel: The Structure of Insolvency Law in the Rulings of the German Supreme Court, Autor: Smid, Stefan // Rechel, Hans-Peter, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Insolvenz // Insolvenzrecht // Recht // Prozess // juristisch // Zivilprozess // Zivilprozessordnung // ZPO // Versicherung // Versicherungskaufmann // Wirtschaftsgesetz // Wirtschaftsrecht // LAW // Civil Procedure // Konkurs // und Insolvenzrecht // Versicherungsrecht // Deutschland, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 480, Reihe: Schriften zum deutschen, europäischen und internationalen Insolvenzrecht (Nr. 23), Gewicht: 850 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Smid, Stefan: Die Struktur des Insolvenzrechts ...
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.09.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Struktur des Insolvenzrechts in der BGH-Rechtsprechung, Titelzusatz: 2012 - 2014, Übersetzungstitel: The Structure of Insolvency Law in the Jurisprudence of the German Federal Supreme Court: 2012-2014, Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Auflage, Autor: Smid, Stefan // Rechel, Hans-Peter, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Insolvenz // Insolvenzrecht // Versicherung // Versicherungskaufmann // Wirtschaftsgesetz // Wirtschaftsrecht // Privatrecht // Zivilgesetz // Zivilrecht // Recht // Prozess // juristisch // Zivilprozess // Zivilprozessordnung // ZPO // Handelsrecht // Unternehmensrecht // Wettbewerbsrecht // Wettbewerbssache // LAW // Insurance // Konkurs // und Insolvenzrecht // allgemein // Rechtssysteme: Zivilprozessrecht // Gesellschafts- // Handels // und Wettbewerbsrecht, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 263, Reihe: Schriften zum deutschen, europäischen und internationalen Insolvenzrecht (Nr. 26), Gewicht: 535 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Reith, S: Ergänzungspflegschaft und Erbausschla...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.02.2016, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Ergänzungspflegschaft und Erbausschlagung. Stellungnahme zur BGH-Entscheidung vom 12.02.14 (XII ZB 592/12), Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Auflage, Autor: Reith, Stefan, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 16, Gewicht: 41 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Die Rechtsprechung des BGH zur neuen Insolvenzo...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.12.2006, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Rechtsprechung des BGH zur neuen Insolvenzordnung 1999-2006, Titelzusatz: Systematische Darstellung, Auflage: Reprint 2011, Autor: Bähr, Rainer M. // Smid, Stefan, Verlag: De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Insolvenz // Insolvenzrecht // Insolvenzordnung // InsO // Deutschland // Rechtswissenschaft // allgemein, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 248, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 530 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
GmbHG - Kommentar
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die große gesamtwirtschaftliche Bedeutung der GmbH erfordert eine zuverlässige und fundierte Klärung betreffender Rechtsfragen. Der von Gehrlein/Born/Simon nunmehr in der 5. Auflage herausgegebene Kommentar zum GmbH-Gesetz leistet dazu einen wichtigen Beitrag.Dabei ist die Kommentierung auf praktische Probleme und deren Lösung ausgerichtet, lässt dabei die aber die erforderliche wissenschaftliche Tiefe nicht vermissen. Das bewährte Konzept der Vorauflagen wird beibehalten. Der eigentlichen Kommentierung ist stets eine den schnellen Zugang erlaubende Übersicht und ein umfangreiches Schriftenverzeichnis vorangestellt. Hervorzuheben ist der ausführliche Insolvenzrechtsteil, der um Grundzüge des Anfechtungsrechts erweitert wurde. Es werden Grundsätze der GmbH-Besteuerung erläutert, ergänzt um relevante Problemfälle wie die verdeckte Gewinnausschüttung. Das Konzernrecht, das Insolvenzrecht und das neu kommentierte Steuerrecht sind mit dem internationalen GmbH Recht als selbständige Anhänge ans Ende des Werkes gerückt.Neu in der 5. Auflage:Die GmbH im SteuerrechtCompliance in der GmbHGrundzüge des InsolvenzanfechtungsrechtsDie Reform des Abschlussprüfungsrechts (APAReG, AReG), durch die das GmbHG um die §§ 86-88 erweitert wurdeBesondere Berücksichtigung der Darlegungs- und BeweislastGesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur Stand April 2020Die Herausgeber:Prof. Dr. Markus Gehrlein (Richter am BGH), Manfred Born (Richter am BGH), Prof. Dr. Stefan Simon (Vorstand der Deutschen Bank, Simon GmbH)Das Autorenteam besteht aus ausgewiesenen Experten (Anwälte, Richter, Notare, Ordinarien), die für eine umfassende und an den Problemen der Praxis orientierte Kommentierungstehen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
GmbHG - Kommentar
184,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die große gesamtwirtschaftliche Bedeutung der GmbH erfordert eine zuverlässige und fundierte Klärung betreffender Rechtsfragen. Der von Gehrlein/Born/Simon nunmehr in der 5. Auflage herausgegebene Kommentar zum GmbH-Gesetz leistet dazu einen wichtigen Beitrag.Dabei ist die Kommentierung auf praktische Probleme und deren Lösung ausgerichtet, lässt dabei die aber die erforderliche wissenschaftliche Tiefe nicht vermissen. Das bewährte Konzept der Vorauflagen wird beibehalten. Der eigentlichen Kommentierung ist stets eine den schnellen Zugang erlaubende Übersicht und ein umfangreiches Schriftenverzeichnis vorangestellt. Hervorzuheben ist der ausführliche Insolvenzrechtsteil, der um Grundzüge des Anfechtungsrechts erweitert wurde. Es werden Grundsätze der GmbH-Besteuerung erläutert, ergänzt um relevante Problemfälle wie die verdeckte Gewinnausschüttung. Das Konzernrecht, das Insolvenzrecht und das neu kommentierte Steuerrecht sind mit dem internationalen GmbH Recht als selbständige Anhänge ans Ende des Werkes gerückt.Neu in der 5. Auflage:Die GmbH im SteuerrechtCompliance in der GmbHGrundzüge des InsolvenzanfechtungsrechtsDie Reform des Abschlussprüfungsrechts (APAReG, AReG), durch die das GmbHG um die §§ 86-88 erweitert wurdeBesondere Berücksichtigung der Darlegungs- und BeweislastGesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur Stand April 2020Die Herausgeber:Prof. Dr. Markus Gehrlein (Richter am BGH), Manfred Born (Richter am BGH), Prof. Dr. Stefan Simon (Vorstand der Deutschen Bank, Simon GmbH)Das Autorenteam besteht aus ausgewiesenen Experten (Anwälte, Richter, Notare, Ordinarien), die für eine umfassende und an den Problemen der Praxis orientierte Kommentierungstehen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Gewerblicher Rechtsschutz
188,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Fachanwaltshandbuch bietet die umfassende Darstellung aller relevanten Gebiete:Patent-, Gebrauchsmuster-, Arbeitnehmererfinder- und Sortenschutzrecht einschließlich des Rechts der europäischen Patente und des europäischen Sortenschutzes, Markenrecht (nationales und europäisches) und Recht der sonstigen Kennzeichen, Designrecht einschließlich des Rechts der europäischen Geschmacksmuster, Grundzüge des Urheberrechts, Recht gegen den unlauteren Wettbewerb, Lizenzvertragsrecht. Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere: Einführung des Einheitspatents (UP) und des Einheitspatentgerichts (UPC), die europäische Markenrechtsreform mit neuer Markenrechtsrichtlinie und Unionsmarkenverordnung, die Änderungen zum Urheberrechtsgesetz und zum neuen Designgesetz (früher Geschmacksmustergesetz) und die Reform des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb von 2015. Das materielle Recht einschließlich des Lizenzvertragsrechts als übergreifendes Querschnittsthema und das Verfahrensrecht mit den Besonderheiten des Prozessrechts werden von erfahrenen Praktikern anschaulich und übersichtlich mit Aufbauschemata, Checklisten, Übersichten und zahlreichen Praxishinweisen und -beispielen behandelt.Die starke Ausrichtung an der Rechtsprechung sowie der ständig fortschreitenden Europäisierung des Rechts und die damit verbundene hohe Aktualität machen die Darstellung zu einem Kompendium des Gewerblichen Rechtsschutzes, das nicht nur ein idealer Begleiter auf dem Weg zum Fachanwaltstitel ist, sondern auch ein optimales Nachschlagewerk für die tägliche Praxis.Einziges Angebot eines umfassenden Handbuchs für den Fachanwalt.ErrataRichtigstellung der Bearbeiter in Kapitel 6 zum einfachen Download .Die Herausgeber:Prof. Dr. Willi Erdmann , Vors. Richter am BGH a.D., Honorarprofessor an der Universität Osnabrück; Dr. Sabine Rojahn , Rechtsanwältin München; Prof. Dr. Olaf Sosnitza , Universität Würzburg, Richter am OLG Nürnberg a.D.Die Autoren:Dr. Anja Bartenbach , Prof. Dr. Kurt Bartenbach , Julia Lisa Becker , Sven-Erik Braitmayer , Prof. Dr. Stefan Ernst , Dr. Michael Goldmann , Prof. Dr. Helmut Haberstumpf , Dr. Ralf Hackbarth , Prof. Dr. Wilhelm Johannes Heyers, Prof. Christian Klawitter , Jens Kunzmann, Dr. Lutz Lehmler, Dr. Anja Lunze, Dr. Stefan Maaßen, Dr. Stefan Mager, Christian Musiol, Dr. Michael Nieder, Dr. Hermann-Josef Omsels, Dr. Carola Onken, Prof. Dr. Christian Osterrieth , Dr. André Pohlmann , Dr. Patrick Pommerening, Dr. Andreas Reinhart , Dr. Jan Phillip Rektorschek , Frank Schembecker , Prof. Dr. Jens M. Schmittmann , Dr. Andreas Schulz , Dr. Michael Trimborn , Dr. Gert Würtenberger

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Gewerblicher Rechtsschutz
193,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Fachanwaltshandbuch bietet die umfassende Darstellung aller relevanten Gebiete:Patent-, Gebrauchsmuster-, Arbeitnehmererfinder- und Sortenschutzrecht einschließlich des Rechts der europäischen Patente und des europäischen Sortenschutzes, Markenrecht (nationales und europäisches) und Recht der sonstigen Kennzeichen, Designrecht einschließlich des Rechts der europäischen Geschmacksmuster, Grundzüge des Urheberrechts, Recht gegen den unlauteren Wettbewerb, Lizenzvertragsrecht. Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere: Einführung des Einheitspatents (UP) und des Einheitspatentgerichts (UPC), die europäische Markenrechtsreform mit neuer Markenrechtsrichtlinie und Unionsmarkenverordnung, die Änderungen zum Urheberrechtsgesetz und zum neuen Designgesetz (früher Geschmacksmustergesetz) und die Reform des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb von 2015. Das materielle Recht einschließlich des Lizenzvertragsrechts als übergreifendes Querschnittsthema und das Verfahrensrecht mit den Besonderheiten des Prozessrechts werden von erfahrenen Praktikern anschaulich und übersichtlich mit Aufbauschemata, Checklisten, Übersichten und zahlreichen Praxishinweisen und -beispielen behandelt.Die starke Ausrichtung an der Rechtsprechung sowie der ständig fortschreitenden Europäisierung des Rechts und die damit verbundene hohe Aktualität machen die Darstellung zu einem Kompendium des Gewerblichen Rechtsschutzes, das nicht nur ein idealer Begleiter auf dem Weg zum Fachanwaltstitel ist, sondern auch ein optimales Nachschlagewerk für die tägliche Praxis.Einziges Angebot eines umfassenden Handbuchs für den Fachanwalt.ErrataRichtigstellung der Bearbeiter in Kapitel 6 zum einfachen Download .Die Herausgeber:Prof. Dr. Willi Erdmann , Vors. Richter am BGH a.D., Honorarprofessor an der Universität Osnabrück; Dr. Sabine Rojahn , Rechtsanwältin München; Prof. Dr. Olaf Sosnitza , Universität Würzburg, Richter am OLG Nürnberg a.D.Die Autoren:Dr. Anja Bartenbach , Prof. Dr. Kurt Bartenbach , Julia Lisa Becker , Sven-Erik Braitmayer , Prof. Dr. Stefan Ernst , Dr. Michael Goldmann , Prof. Dr. Helmut Haberstumpf , Dr. Ralf Hackbarth , Prof. Dr. Wilhelm Johannes Heyers, Prof. Christian Klawitter , Jens Kunzmann, Dr. Lutz Lehmler, Dr. Anja Lunze, Dr. Stefan Maaßen, Dr. Stefan Mager, Christian Musiol, Dr. Michael Nieder, Dr. Hermann-Josef Omsels, Dr. Carola Onken, Prof. Dr. Christian Osterrieth , Dr. André Pohlmann , Dr. Patrick Pommerening, Dr. Andreas Reinhart , Dr. Jan Phillip Rektorschek , Frank Schembecker , Prof. Dr. Jens M. Schmittmann , Dr. Andreas Schulz , Dr. Michael Trimborn , Dr. Gert Würtenberger

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Die Prüfung von Vergütungsanträgen im Insolvenz...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Praxis ist die Vergütungsfestsetzung aufgrund mangelhafter Regelungen in der Insolvenzrechtlichen Vergütungsverordnung (InsVV), großen Interpretationsspielräumen und zum Teil widersprüchlicher Rechtsprechung uneinheitlich. Die Folge davon ist ein hohes Maß an Uneinheitlichkeit bei der Vergütungsfestsetzung, welche nicht selten auch zu Lasten der Gläubiger geht.Mit der Neuerscheinung bringen die Autoren erstmals Licht in das Dunkel gerichtlicher Festsetzungen und erläutern zugleich die maßgebliche Rechtsprechung des BGH für die Findung angemessener Vergütungen. Das Werk verbindet aufgrund seines Handbuchcharakters die instruktive Darstellung des vergütungsrechtlichen Systems mit Praxishinweisen, Mustertexten sowie Prüf- und Checklisten, die sich zur Prüfung für alle Beteiligtengruppen eignen. Die Autoren sind an unterschiedlichen Stellen seit vielen Jahren mit Vergütungsfragen befasst und bringen diese Erfahrungen unmittelbar ein.Ihr Vorteil:Transparente Darstellung der Struktur und des Anforderungsprofils für Vergütungsanträge in Insolvenzverfahren.Umsetzung der differenzierten Anforderungen der Rechtsprechung an Vergütungsanträge in praktische Muster und Prüfkriterien.Auch vergütungsrechtliche Laien erhalten einen gut strukturierten Einblick in das komplexe Vergütungsrecht und erfahren zugleich, anhand welcher Kriterien die Qualität eines Vergütungsantrags "gemessen" werden kann und ob die Einlegung von Rechtsmitteln erfolgversprechend ist.Aktuelle Rechtsprechung und Literatur zum Vergütungsrecht.Regelmäßige Online-Aktualisierung der Entwicklung in der Rechtsprechung.Die Autoren: Prof. Dr. Hans Haarmeyer, em. Professor für Wirtschaftsund Insolvenzrecht an der Hochschule Koblenz und am RheinAhrCampus in Remagen, Rechtsanwalt, Bonn. Prof. Dr. Haarmeyer ist u.a. Leitender Direktor des Deutschen Instituts für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI), Direktor des Rheinland-Pfälzischen Zentrums für Insolvenzrecht und Sanierungspraxis (ZEFIS), Schriftleiter der Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht (ZInsO) und Herausgeber des Magazins für Transformation und Turnaround "return".Dipl. Rechtspfleger Stefan Lissner, Insolvenzgericht Konstanz, Lehrbeauftragter an der Hochschule Allensbach Konstanz. Stefan Lissner ist seit vielen Jahren in Insolvenzverfahren auch mit Vergütungsfestsetzungen befasst. Er ist stellv. Landesvorsitzender des Bundes Deutscher Rechtspfleger Landesverband Baden-Württemberg e.V. und gefragter Referent im Rahmen von Aus- und Weiterbildung sowie Autor vieler Beiträge in juristischen Fachzeitschriften.Dipl.-Kfm. Erion Metoja, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht. Erion Metoja wird u.a. bundesweit für die Prüfung von Schlussrechnungen und Vergütungen als Sachverständiger gerichtlich bestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot