Angebote zu "Wellner" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Wellner, Wolfgang: BGH-Rechtsprechung zum Kfz-S...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: BGH-Rechtsprechung zum Kfz-Sachschaden, Auflage: 5. Auflage von 1920 // 5. Auflage, Autor: Wellner, Wolfgang, Verlag: Deutscher Anwaltverlag Gm // Deutscher Anwaltverlag & Institut der Anwaltschaft GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deliktrecht // Deutschland // Auto // Kraftfahrzeugtechnik // Fahrzeug // Kraftfahrzeug // KFZ // Kraftwagen // Schaden // Schadensrecht // Schadensersatz // Schmerzensgeld // Verkehrsrecht // Privatrecht // Zivilgesetz // Zivilrecht // allgemein, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 645, Reihe: Rechtsprechungssammlungen, Gewicht: 829 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Wellner:BGH-Rechtsprechung zum Personen
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: BGH-Rechtsprechung zum Personenschaden, Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2. Auflage, Autor: Wellner, Wolfgang, Verlag: Deutscher Anwaltverlag Gm // Deutscher Anwaltverlag & Institut der Anwaltschaft GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deliktrecht // Recht // Schaden // Schadensrecht // Schadensersatz // Schmerzensgeld // Privatrecht // Zivilgesetz // Zivilrecht // Unerlaubte Handlungen // allgemein, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 584, Reihe: Rechtsprechungssammlungen, Gewicht: 747 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Wellner:BGH-Rechtsprechung zum Personen
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: BGH-Rechtsprechung zum Personenschaden, Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2. Auflage, Autor: Wellner, Wolfgang, Verlag: Deutscher Anwaltverlag Gm // Deutscher Anwaltverlag & Institut der Anwaltschaft GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deliktrecht // Recht // Schaden // Schadensrecht // Schadensersatz // Schmerzensgeld // Privatrecht // Zivilgesetz // Zivilrecht // Unerlaubte Handlungen // allgemein, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 584, Reihe: Rechtsprechungssammlungen, Gewicht: 747 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Wellner:BGH-Rechtsprechung zum Kfz-Sach
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: BGH-Rechtsprechung zum Kfz-Sachschaden, Auflage: 5. Auflage von 1920 // 5. Auflage, Autor: Wellner, Wolfgang, Verlag: Deutscher Anwaltverlag Gm // Deutscher Anwaltverlag & Institut der Anwaltschaft GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deliktrecht // Deutschland // Auto // Kraftfahrzeugtechnik // Fahrzeug // Kraftfahrzeug // KFZ // Kraftwagen // Schaden // Schadensrecht // Schadensersatz // Schmerzensgeld // Verkehrsrecht // Privatrecht // Zivilgesetz // Zivilrecht // allgemein, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 645, Reihe: Rechtsprechungssammlungen, Gewicht: 829 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
BGH-Rechtsprechung zum Personenschaden
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Personenschaden gilt als einer der kompliziertesten Bereiche im gesamten Schadensrecht. Die einzigartige BGH-Entscheidungssammlung zum Personenschaden liefert Ihnen einen raschen Überblick über alle aktuell relevanten Entscheidungen, so dass Sie diese blitzschnell finden und verstehen können. Die 2. Auflage bringt das Werk nicht nur auf den neuesten Stand, sondern ergänzt es auch um ein neues und für die Praxis wichtiges Kapitel "Prozessrecht, Rechtskraft und Schmerzensgeld". In diesem Werk spielt BGH-Richter Wellner seine ganze Kompetenz und Erfahrung aus: Wellner ist Mitglied des VI. BGH-Zivilsenats und Ihnen vermittelt damit aus allererster Hand die neuesten - aber auch grundlegende ältere - Entscheidungen zum Schadensrecht. Als gefragter Seminarleiter weiß er bestens, wie er die unübersichtliche Rechtsprechung aufbereiten muss, damit Sie in der Praxis erfolgreich mit ihr arbeiten können. Das bietet keine Online-Datenbank: Alle Urteile sind komprimiert auf das Wesentliche und gut verständlich wiedergegeben. Jede Entscheidung hat der Autor so bearbeitet, dass Sie die zugrunde liegende Problematik leicht und rechtssicher auf die eigenen Fälle übertragen können. Der Inhalt ist thematisch, unter Angabe des Aktenzeichens, geordnet - ein Blick ins Inhaltsverzeichnis genügt, um die richtige Entscheidung zu finden. Erfasst werden wichtige Entscheidungen zu folgenden Themenbereichen: Problematische Personenschäden (psychischer Primär- und Folgeschaden) Sozialversicherungsrechtliche Haftungsausschlüsse Sonstige Haftungsausschlüsse und Haftungserleichterungen Anspruchsübergänge und SVT-Regress Mitverschulden Erwerbsschaden Prozessrecht, Rechtskraft und Schmerzensgeld

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
BGH-Rechtsprechung zum Personenschaden
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Personenschaden gilt als einer der kompliziertesten Bereiche im gesamten Schadensrecht. Die einzigartige BGH-Entscheidungssammlung zum Personenschaden liefert Ihnen einen raschen Überblick über alle aktuell relevanten Entscheidungen, so dass Sie diese blitzschnell finden und verstehen können. Die 2. Auflage bringt das Werk nicht nur auf den neuesten Stand, sondern ergänzt es auch um ein neues und für die Praxis wichtiges Kapitel "Prozessrecht, Rechtskraft und Schmerzensgeld". In diesem Werk spielt BGH-Richter Wellner seine ganze Kompetenz und Erfahrung aus: Wellner ist Mitglied des VI. BGH-Zivilsenats und Ihnen vermittelt damit aus allererster Hand die neuesten - aber auch grundlegende ältere - Entscheidungen zum Schadensrecht. Als gefragter Seminarleiter weiß er bestens, wie er die unübersichtliche Rechtsprechung aufbereiten muss, damit Sie in der Praxis erfolgreich mit ihr arbeiten können. Das bietet keine Online-Datenbank: Alle Urteile sind komprimiert auf das Wesentliche und gut verständlich wiedergegeben. Jede Entscheidung hat der Autor so bearbeitet, dass Sie die zugrunde liegende Problematik leicht und rechtssicher auf die eigenen Fälle übertragen können. Der Inhalt ist thematisch, unter Angabe des Aktenzeichens, geordnet - ein Blick ins Inhaltsverzeichnis genügt, um die richtige Entscheidung zu finden. Erfasst werden wichtige Entscheidungen zu folgenden Themenbereichen: Problematische Personenschäden (psychischer Primär- und Folgeschaden) Sozialversicherungsrechtliche Haftungsausschlüsse Sonstige Haftungsausschlüsse und Haftungserleichterungen Anspruchsübergänge und SVT-Regress Mitverschulden Erwerbsschaden Prozessrecht, Rechtskraft und Schmerzensgeld

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
BGH-Rechtsprechung zum Kfz-Sachschaden
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage verschafft einen raschen Überblick über das sich ständig wandelnde Kfz-Schadensersatzrecht. Die einzigartige BGH-Entscheidungssammlung zum Kfz-Sachschaden liefert alle aktuell relevanten Entscheidungen so, dass man diese blitzschnell finden und verstehen kann. In diesem Werk spielt BGH-Richter Wellner seine ganze Kompetenz und Erfahrung aus: Er ist Mitglied des VI. BGH-Zivilsenats und vermittelt damit aus allererster Hand die neuesten - aber auch grundlegende ältere - Entscheidungen zum Schadensrecht. Als Seminarleiter weiß er bestens, wie er die unübersichtliche Rechtsprechung aufbereiten muss, damit Anwälte in der Praxis erfolgreich mit ihr arbeiten können. Alle Urteile sind komprimiert auf das Wesentliche und gut verständlich wiedergegeben. Jede Entscheidung hat der Autor so bearbeitet, dass die zugrunde liegende Problematik leicht und rechtssicher auf die eigenen Fälle übertragen werden kann. Der Inhalt ist thematisch, unter Angabe des Aktenzeichens, geordnet -ein Blick ins Inhaltsverzeichnis genügt, um die richtige Entscheidung zu finden. Beispiele aus dem Inhalt: - Reparaturkosten: Verweisung bei fiktiver Schadensabrechnung auf günstigere Reparaturmöglichkeit in Vertragswerkstatt des KH-Versicherers - Mietwagenkosten: Voraussetzungen für die Annahme grober Fahrlässigkeit bei einem selbstverschuldeten Unfall mit einem angemieteten Kraftfahrzeug - Halter- und Fahrerhaftung: Halterhaftung beim Brand eines geparkten Kraftfahrzeugs und bei Arbeitsmaschinen - Sachverständigenkosten: Ersatzfähigkeit von Sachverständigen(neben)kosten und von Zinsen für verauslagte Gerichtskosten - Prozess- und Kostenrecht: Voraussetzungen für die Zulässigkeit der Berufung

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
BGH-Rechtsprechung zum Kfz-Sachschaden
65,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage verschafft einen raschen Überblick über das sich ständig wandelnde Kfz-Schadensersatzrecht. Die einzigartige BGH-Entscheidungssammlung zum Kfz-Sachschaden liefert alle aktuell relevanten Entscheidungen so, dass man diese blitzschnell finden und verstehen kann. In diesem Werk spielt BGH-Richter Wellner seine ganze Kompetenz und Erfahrung aus: Er ist Mitglied des VI. BGH-Zivilsenats und vermittelt damit aus allererster Hand die neuesten - aber auch grundlegende ältere - Entscheidungen zum Schadensrecht. Als Seminarleiter weiß er bestens, wie er die unübersichtliche Rechtsprechung aufbereiten muss, damit Anwälte in der Praxis erfolgreich mit ihr arbeiten können. Alle Urteile sind komprimiert auf das Wesentliche und gut verständlich wiedergegeben. Jede Entscheidung hat der Autor so bearbeitet, dass die zugrunde liegende Problematik leicht und rechtssicher auf die eigenen Fälle übertragen werden kann. Der Inhalt ist thematisch, unter Angabe des Aktenzeichens, geordnet -ein Blick ins Inhaltsverzeichnis genügt, um die richtige Entscheidung zu finden. Beispiele aus dem Inhalt: - Reparaturkosten: Verweisung bei fiktiver Schadensabrechnung auf günstigere Reparaturmöglichkeit in Vertragswerkstatt des KH-Versicherers - Mietwagenkosten: Voraussetzungen für die Annahme grober Fahrlässigkeit bei einem selbstverschuldeten Unfall mit einem angemieteten Kraftfahrzeug - Halter- und Fahrerhaftung: Halterhaftung beim Brand eines geparkten Kraftfahrzeugs und bei Arbeitsmaschinen - Sachverständigenkosten: Ersatzfähigkeit von Sachverständigen(neben)kosten und von Zinsen für verauslagte Gerichtskosten - Prozess- und Kostenrecht: Voraussetzungen für die Zulässigkeit der Berufung

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Der Haftpflichtprozess
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Beck-BasistitelDas Standardwerk zum HaftpflichtprozessZum WerkDer "Geigel" ist seit Jahrzehnten das Standardwerk zum Haftpflichtrecht. Die Kombination von prozessualen und materiell-rechtlichen Aspekten macht dieses Buch für den Praktiker besonders wertvoll.Aus dem Inhalt- Grundlagen der Haftung- Mitverschulden- Personenschaden- Steuern- Schmerzensgeld- Schadensersatzansprüche des mittelbar Geschädigten- Vorteilsausgleichung- Ausgleich unter mehreren Haftpflichtigen- Ausschluss der Haftung- Anwendungsfälle des823 Abs. 1 BGB (Arzthaftungsrecht, Produkthaftungsrecht etc.)- Verstoß gegen Schutzgesetze- Nachbarrechtliche Ausgleichsansprüche- Verletzung des Persönlichkeitsrechts- Haftung des Kfz-Halters und -führers, aus Vertragsverletzung, aus dem Luftverkehr- Regress der Sozialleistungsträger und des Dienstherrn- Beweisführung und Beweiswürdigung- Schuldanerkenntnis vor dem Prozess- Klagearten, Grundurteil, Nebenintervention, Streitverkündung- Vergleich- Streitwert und Kosten- Zwangsvollstreckung- KapitalisierungstabellenVorteile auf einen Blick- Kombination von prozessualen und materiell-rechtlichen Aspekten- umfangreiche Einarbeitung der aktuellen Rechtsprechung- mit den aktuellen KapitalisierungstabellenZur NeuauflageDie Neuauflage bringt das Werk insgesamt auf den aktuellen Stand in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur.Exemplarisch sind zu nennen:- mit dem neuen Patientenrechtegesetz und zahlreichen neuen Entscheidungen des BGH zur Arzthaftung,- die neue Rechtsprechung des BGH zum (fehlenden) Mitverschulden beim Nichttragen eines Fahrradhelms,- die Fortentwicklung der Grundsätze des BGH zur 130%-Grenze beim Verhältnis Reparaturkosten/Wiederbeschaffungsaufwand,- die Verjährung des Regressanspruchs und der Regress wegen Hartz IV-Leistungen,- die Neufassung der31a, 31b BGB (Haftung von Organmitgliedern/Vereinsmitgliedern) sowie- die aktuellen Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur zur aktuellen Thematik der Verwertbarkeit von selbstgefertigten Videoaufnahmen während eines Unfalls (sog. Dash-Cams),- die geänderten Fassung der EuGVVO im europäischen Haftpflichtprozess,- die Änderungen durch das 2. KostRMoG.Zu den AutorenBearbeitet von Erwin Abele, RA, Dr. Klaus Bacher, RiBGH, Hans-Peter Freymann, Präsident des LG Saarbrücken, Kurt Haag, Justizrat, RA und FA für Versicherungsrecht, Dr. Bernhard Kapsa, RiBGH a.D., Michael Kaufmann, RA und FA für Strafrecht, Dr. Gerhard Knerr, RiOLG, Dr. Thomas Münkel, RA und FA für Versicherungsrecht, Frank Pardey, Vors. RiLG, Prof. Dr. Hermann Plagemann, RA und FA für Medizinrecht und FA für Sozialrecht, Michael Strauch, Allianz AG, Wolfgang Wellner, RiBGH und Dr. Sigurd Wern, RiLGZielgruppeFür Rechtsanwälte, Richter, Behörden, Haftpflichtversicherungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot